Die Ärzte - geile Band, uncoole Aktion: Branding für Brandenburger 1,0er Abis

In Brandenburg werden dieses Jahr alle 1.0er Abis gebrandet. Eine Songzeile von den Ärzten steht auf einer Urkunde, die nur die besten bekommen. Die Ärzte werden dafür in Netz und Medien gefeiert. "Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wäre nur deine Schuld, wenn sie so bleibt."  Das ist ein trauriges Beispiel, wie man gute Slogans für schlechte Aktionen missbrauchen kann.

öffentlicher Brief per eMail an Die Ärzte vom 18.07.2018
Warum? Weil ich eine Vision von Bildung 4.0 habe

 

Hallo,

bis dato fand ich Die Ärzte echt geil. Aber diese Aktion finde ich richtig scheisse!! Wollt ihr etwa sagen, dass Menschen mit einem 1,5er, einem 2er oder 3er Abi nicht oder nur ein bisschen die Welt verändern können? Und Menschen ohne Abi sind zu blöd für alles, oder was?! 

Habt ihr überhaupt schonmal was von Bulimielernen gehört? Nein?! Ihr glaubt also ernsthaft, dass ein 1er-Abi etwas mit echter Intelligenz zu tun hat? Wie schwach!

 

 

Auszug aus dem Bildungskonzept Crosslearning, Bildung 4.0
https://www.crowdunion.de/global/crosslearning/

"...In Deutschland haben wir einen starken Mittelstand, der auch die Wiege für die Konzernstrukturen ist. Alles aufgebaut durch die alten Hasen, die als Kriegs- und Nachkriegsgeneration schwere Zeiten durchgemacht haben, manche sogar zweimal. Sehr erfolgreiche Unternehmer, viele stehen heute noch an der Spitze ihrer Firmen. Gängige Schulbildung? Volksschule, im Anschluss daran gings direkt ums wirtschaftliche Überleben. Die meisten dieser Unternehmer schämen sich für ihren geringen Schulabschluss, auch heute noch. Was unnötig und verwunderlich ist, da man sich fragen muss, wie viel erfolgreicher hätten die Unternehmer denn noch sein können? Nicht nur die Stärke des Mittelstandes macht überraschend deutlich, wie unwichtig Schule für wirtschaftlichen Erfolg ist. Viele Beispiele zeigen sogar, dass unsere unpraktische Bildungsprügel für die konventionelle Wirtschaft zunehmend schädlich ist. Vielleicht ist den alten Hasen nicht bekannt, dass die Unzufriedenheit von Unternehmern über Hochschulabsolventen stark steigt. Vor allem junge Mitarbeiter mit Bachelor- und Masterabschluss schneiden schlecht ab. Lt. WELT7 geht das aus einer Personalleiterbefragung des Münchener Ifo-Instituts hervor, die vierteljährlich unter 1000 Firmen erhoben wird. Der Präsident der Universität Hamburg, Dieter Lenzen, rät sogar davon ab, überhaupt in Deutschland zu studieren. Halleluja..."

~

 "... Es gibt heute erstaunlich viele Abiturienten mit einem 1er Abi. Das muss man sich mal überlegen: 13-15 Punkte in allen Fächern. Deutsch, Mathe, Englisch, Sport, Physik, Erdkunde, Geschichte, Chemie, Bio, .... Ist das Abitur so leicht geworden? Nein, aber die Techniken für das Auswendiglernen. Die Kinder selbst, Schüler wie Studenten, nennen es Bulimielernen. Hat also dieses Bildungssystem in Zeiten, in denen die Techniken zum Trainieren des Kurzzeitgedächtnisses immer besser werden, tatsächlich etwas mit echter Intelligenz zu tun? Wohl kaum. Das System der Gänsestopfleber lässt wenig Raum für persönliches auch nicht für echtes und wertvolles Potential - rein was geht, Zufuhr und Inhalt quantitativ. Aber wenn man sich dann sogar mit einem 1,1er Abi an einer Uni bewirbt, bekommt man trotzdem noch oft genug eine Absage mit der statistischen Info, man stehe auf Platz 1387 der Warteliste. Und hat man endlich einen Platz und schafft einen Abschluss und hat irgendwann sogar einen Job, dann sagt einem die Marktforschung vierteljährlich, die Unternehmer seien verstärkt unzufrieden. 15-20 Jahre hatte man keine wirkliche Wahl, wurde dumm theoretisiert und wenig inhaltsvoll in die Welt entlassen, um als Dankeschön Mecker zu ernten. Das soll dann der Ausgangspunkt für die berufliche Zukunft sein? Da kannst du doch ohne über Los zu gehen direkt beim Psychiater anklopfen und schonmal einen Termin machen..."


Liebe Ärzte, bin echt sauer! Weil eure Aktion ein nicht zu verachtender schwerwiegender Fehler ist, denn damit gebt ihr einer ohnehin schon miesen Bildungs-Entwicklung nochmal so richtig Schwung. Das ist ein grosser Nachteil für viele viele Menschen. Wolltet ihr das?

Ich schätze mal, dass euch das nicht bewusst war. Dabei finde ich es geil, wenn Promis sich engagieren. Wenn es so coole Bands sind, wie Die Ärzte, sowieso. Ich wünsch mir das sooo sehr von Promis, weil ich nämlich finde, dass Politik und Wirtschaft immer mehr versagen.

Aber das hier geht echt nach hinten los. Ich würde mich freuen, wenn ihr die Eier habt und diesen Fehler wieder gutmacht. Und in etwas wirklich positives und kraftvolles verwandelt. 

Cheers,
Susanne

 

 

Antwort bekommen am 19.07.18

 

Hallo Susanne Fritz, 
danke für deine Mail.
Diese Aktion lief nicht in Absprache mit den die ärzten ab, wir haben somit nichts damit zu tun.
Kein Grund sich also zu ärgern.
Viele Grüße und alles Gute
Kathi 
--------------------
Hot Action Records GmbH
PF 610740
10938 Berlin

 

aha, die who cares variante... so verändert man die welt ja richtig gut!
na hauptsache ihr könnt euch feiern lassen.

 

Stark: Schnelle Antwort.

Schwach: Antwort

 

SF, 19.7.18