Xenophobie

Xenophie - Angst vor dem Fremden bis hin zu Fremdenfeinlichkeit und Fremdenhass. Wiktionary sagt dazu: "Dass es sich bei der Xenophobie um den Vorgang der Abwehr eines für unaushaltbar gehaltenen Gefühls handelt, zeigt sich an der Wirkungslosigkeit von Empathie, Aufklärung und guten Gründen." 

Durch Niederschreien wurde noch keine Krankheit und keine Angst geheilt, so gerne wie man es sich manchmal auch wünschen würde. Und leider ist Xenophobie genauso wie Geldsucht eine gesellschaftliche Krankheit mit weltweit schwerwiegenden Folgen und dem Potential, die Spezies Mensch auszurotten. Wenn Machtsucht, Xenophobie und Sozialphobie zusammenwirken, droht ein unvorstellbarer Tsunamie. Wie stehen also unsere Heilungschancen? Wir alle sind gefragt.